Zeller Wolkenstierer (Wolkenstürer) – Kunst des Großvaters „digitalisiert“, mit Adrian Roßner „aktualisiert“

Das Leben ist eine Kunst – in diesem Falle die, des Großvaters. Ob „Opa Robert“ wohl von oben zuschaut, was Tochter und Enkelin mit seiner Kunst so treiben? Wir wissen es nicht. Nach dem erfolgreichen Waldstein-Shirt geht die Serie der Fichtelsachen nun in die nächste Runde und einen Schritt weiter am nördlichen Rand des Hufeisens entlang. der Weg führt diesmal nach Zell. Genauer gesagt zu “ die Zeller Wolkenstierer“. Weiterlesen

Ein Generationen Projekt: mein Opa war ein Künstler – Zeichnungen aus dem Fichtelgebirge

Auch wenn mein Opa noch nichts davon wusste

Auch wenn ich ihn nicht einmal kennen lernen durfte:

Posthum gibt es nun eine Verbindung. <3

Weiterlesen

Selb-Kollektion

Selb-Kollektion „Gutes machen wir Selber!“

Spontan, unkompliziert, lösungsorientiert. So, oder so ähnlich könnten wir die bisherige Zusammenarbeit mit der Stadt Selb beschreiben. Kurz vor Weihnachten trat die Stadt Selb mit der Absicht eine Selb-Kollektion auf den Weg zu bringen an uns heran. Den Spruch „Gutes machen wir Selber“ fanden wir mehr als gelungen und so stand schnell fest: „so mach mers!“. Weiterlesen

Corporate Fashion: Firmenbekleidung, Arbeitsschutzkleidung, Messekleidung

Einheitliche Teambekleidung für Ihr Unternehmen sollte keine Herausforderung mehr sein. Mit Corporate Fashion von shirteria kommen Sie der Aufgabe einen Schritt näher. Schon seit über 25 Jahren überzeugen wir unsere Kunden im Bereich Print und Textilveredelung. Dank unseres stetig wachsenden Artikelsoritments können wir nun beides zu Corporate Fashion vereinen. Weiterlesen

Heimatliebe: Fichtelsachen von shirteria

Mit den Fichtelshirts wird Heimatverbundenheit nun sichtbar und eure Heimatliebe tragbar. Zeigt auf schicken Shirts, woher ihr kommt. Wir finden unsere Heimat wundervoll, sagenhaft und lebenswert. Genau das gilt es zu zeigen und nach außen zu tragen! Helft Ihr uns dabei? Weiterlesen

Frankenpost Firmenlauf – shirteria regionaler Partner

Beim Firmenlauf der Frankenpost geht es nicht um Zeit. Es geht auch nicht um sportliche Höchstleistungen. Mitmachen darf Jeder, vom Auszubildenden bis zum Top-Manager. Preise gibt es natürlich trotzdem. Und zwar für die Teams mit der höchsten Teilnehmerzahl in Relation zur Firmengröße, oder aber für das originellste Laufkostüm. Eine erste Pressemeldung erschien bereits in der Frankenpost und ist online verfügbar.  Weiterlesen